Besucher seitdem 07.03.2014:

Drymat

Meine Spielekonsolen

Mein aller erster Kontakt war ein Telespiel von Universum mit dem Namen TV-Multi-Spiel. Ich und mein Bruder bekamen es geschenkt.


Den Commodore VC 20 mit Datasette bekamen mein Bruder und ich zu Weihnachten von unseren Eltern geschenkt. Wir hatten aber kein Monitor sondern einen alten 72cm Farbfernseher. Wir benutzen ihn fast nur zum Spielen.


Dieses abgebildete Spiel hatte ich nicht, aber 4 andere  LCD-Spiele.


Ich habe sehr viel Taschengeld in solche Arcade Spielautomaten gesteckt um die abgebildeten Spiele zu daddeln. Klickt man auf diese Bilder, werden sie nicht vergrössert sondern ein Video des Spiels wird gezeigt. Es gibt dort 48 Videos, doch diese zockte ich.

 


Meine erste eigene Spielkonsole, ich kaufte die SNES gebraucht von privat.


 

Das was die letzte Nintendokonsole, die ich kaufe. Gleich nachdem die N64 rauskam, kaufte ich sie für 400 DM, 4 Wochen später setzte Nintendo sie auf 300 DM runter. Ich war so sauer, das ich nie wieder ein Nintendogerät kaufte.

 


Die Playstation kaufte ich für 250 DM.


Ich kaufte die Playstation II erst als es sie für 250 € gab.


Áuch die Xbox kaufte ich erst als der Preis auf 250 € fiel.


Wer Lust hat kann in Berlin das Computerspielemuseum besuchen oder ihr Online-Museum ansehen. Man kann auch Online Clasic Games Arcade spielen oder sich den MAME Emulator installieren.