Mein Hilferuf

Ich habe mich online beim MDK-Nord über die Pflege im Heim beschwerd. Denn wenn ich mich bei der Pflege oder im Büro beschwerde passiert fast gar nichts. Melde ich es meinem Betreuer wird alles meiner Meinung nach runter gespielt nun versuche ich es beim MDK.

Beschwerde über das Haus XXXXXXXX – Pflegeheim Mölln GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich Jan-Hendrik Zander möchte mich über die Pflege im Heim Beschwerden. Über die Gerüchte von der schlechten Pflege auf Station 2 kann ich nichts sagen denn ich wohne auf der Station E. Aber die schlechte Nachtpflege habe ich höchstpersönlich erlebt.

Zur Erklärung: Das Haus XXXXXXXX hat 3 Etagen im Erdgeschoss Station E, im ersten Stock Station 1 und im zweiten die Station 2. Gearbeitet wird in der Tagesschicht (Früh- und Spätschicht und haben nur eine Station) und der Nachtschicht (arbeiten nur Nachts und haben mehr als eine Station, die genaue Aufteilung kenne ich nicht).

Der normale Ablauf: Die Nachtwache kommt gegen 0.20 Uhr lagert mich auf rechts, verabreicht mir mein Nasenölspray, macht den TV aus. Gegen 4.20 Uhr werde ich auf links gelagert, bekomme das Nasenölspray, die Nahrungspumpe wird gestartet und ggf. werde ich gesteckt.

Das lief ab: Das Erste mal erschien die Nachtwache gegen 4 Uhr lagerte mich nicht, machte dann erst dann den TV aus, gab mir kein Nasenöl, startete die Nahrungspumpe, versuchten mir Medizin zu geben was ich verweigerte denn ich kriege die gar nicht und steckte mich nicht obwohl ich dran war. Doch im Bericht steht ich wurde erst auf den Rücken und zweite Runde auf links gelagert und laut Übergabe auch gesteckt. Also komplett gelogen ausser der Nahrungspumpe wurde nichts gemacht.

Durch Nachfrage bei der Frühschicht erfuhr ich das die Nachtwache hier unten noch nie gearbeitet haben und von der Zeitarbeit kommen.

Da mein Bruder auch in der Pflege arbeitet weiss ich das in Deutschland Pflegenotstand herrscht. Doch diese Pflegekräfte arbeiten bei einer Zeitarbeitsfirma warum wohl?

Das war nicht das Erste mal, das mir Nachts Medizin verabreicht werden sollte obwohl ich nichts bekomme. Auch das hier Pflegekräfte von der Zeitarbeit arbeiten ist normal aber sie können kaum etwas. Ich leide unter dem Locked-in-Syndrom aber mein Hirn ist fit. Mehr über mich erfahren Sie auf meiner Homepage www.heimbewohner.com.

MfG Jan-Hendrik Zander