Erneuter Besuch

 

Fast jeden Tag habe ich von ca. 13-15 Uhr Mittagsruhe und werde aus dem Sitzbett auf links gelagert. Dann habe ich aber weiterhin den PC an, aber am  Fenster stehend mit laufendem Internetradio und einer von ca. 8-20 Uhr weit offener Zimmertür. Das war bisher kein Problem...
Aber heute ca. 13.55 Uhr kam wieder der Bewohner Edgar C mit etwas in der Hand (Später stellte sich heraus, dass es sich um einen Slip einer Bewohnerin (Wie das frage ich mich...)) in mein Zimmer!
Zum Glück ist nichts geschehen!
Er hat zwei mal sein T-Shirt ausgezogen, fummelte am Kopfende vom Bett herum, ging zwei mal mit seinem Trippelschritten um das Bett herum. Dann fingerte an meiner Ernährungspumpe bis sie auf Störung ging und laut zu piepen anfing. Das hörte eine Pflegekraft (Sie kam gerade aus der Übergabe.) ca. 14.50 Uhr.
Sie holte Edgar endlich aus meinem Zimmer.
Doch ein paar Minuten später war er wieder an meinem Bett!
Diesmal wurde er schon nach kurzer Zeit wieder raus geholt.

Tja, am 06.12. hat die Pflegedienstleitung (PDL) meinem Bruder und Betreuer geschrieben das ein neues Heim für Edgar schon seit Wochen gesucht wird.
Also es sind nehme ich mal an mindestens zwei Wochen, meine Beschwerde war vor vier Wochen. Also seit mindestens 6 Wochen suchen sie ohne Erfolg?
Und das soll ich glauben...