Mein Testament

Nein, ich habe nicht vor bald zu sterben. Auch ist das kein richtiges Testament, sondern ich habe es gerne geregelt solange ich es noch kann. So gibt es keine Ungereimtheiten.

Ich wünsche:

  • kein Grabstein
  • keine Trauerrede (Bin eh nicht in der Kirche.)
  • keine Trauerfeier
  • kein Leichenschmaus
  • kein Blumenschmuck oder Kränze
  • die billigste Beerdigung die es gibt

Die HeadMouse auf dem Monitor, die Umfeldsteuerung auf dem Monitor Arm und das Gestell hat die AOK bezahlt, keine Ahnung ob sie das wieder haben wollen.
Der Monitor und der PC gehören mir.
Die Fritz!Box 7590 an der Wand gehört mir, die Fritz!Box 7412 im Hängeschrank gehört 1&1 und geht an sie zurück.
Der Ventilator gehört mir.
Das Handy gehört mir, aber die SIM Karte gehört Susanne, da sie auf ihren Namen läuft.
Ich besitze eine SmartHome Anlage von Innogy (früher RWE). Dazu gehören 3x Heizkörper Thermostaten, ein Raum Thermostaten, 3x Zwischenstecker, ein Tür/Fenster Sensor und eine unterputz Lichtschalter.

Die Zugangsdaten findest du im saaP Ordner, dort die Innogy.txt Datei.

Sabrina darf sich wenn sie möchte, die silberne externe Festplatte und den Bart Schmuck nehmen.

 

Bitte der Pflege (Am besten Susanne, Sabrina oder der rothaarigen Heike.) 500 € geben.
Sie möchten bitte davon essen/trinken gehen, es verfeiern oder versaufen.
Aber bitte auf keinen Fall es jemand anderes und schon gar nicht dem Büro/Verwaltung.
Sollten sie es nicht annehmen oder nur einen geringen Betrag wollen, dann sage ihnen, ich komme dann in ihren Träumen vor und Strafe sie mit meinem bösen Blick.

 

Mit meinem Rest Geld und restlichen Sachen, kannst du entscheiden.

HeadMouse


Umfeldsteuerung


Fritz!Box 7590


Fritz!Box 7412


Dyson Ventilator


SmartHome Basis Station


Heizkörperthermostat


Raum Thermostat


Zwischenstecker


Tür/Fenster Sensor


Unterputzlichtschalter